DPG mit „Red Dot“ ausgezeichnet

Das neue Bedienelement DPG ist für seine hohe Designqualität mit einem „Red Dot“ ausgezeichnet worden. Der Red Dot Award gilt als einer der renomiertesten Design-Wettbewerbe in Deutschland. 2018 reichten Designer und Hersteller aus 59 Nationen mehr als 6.300 Objekte zum Wettbewerb ein. Zu den strengen Bewertungskriterien gehören der Innovationsgrad des eingereichten Produkts, die Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie und Langlebigkeit.

Für LINAK ist es eine besondere Ehre, als dänisches Unternehmen diesen Preis zu erhalten. Gerade bei der Entwicklung des DPG spielte die Frage der Produktgestaltung in der Verbindung mit der Funktionalität eine wichtige Rolle. Ziel war es, mit Hilfe des Designs, die Nutzung eines Steh-Sitz-Tisches nachhaltig zu verbessern.

Der Red Dot Award: Product Design, der in seinen Ursprüngen bereits seit 1955 besteht, ermittelt die besten Produkte eines jeden Jahres. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ bewertete eine rund 40-köpfige Jury die Produkte individuell und am Original.

Am 9. Juli 2018, dem Tag der Red Dot Gala, erscheint das Red Dot Design Yearbook 2018/2019, das sämtliche Siegerprodukte des Jahres vorstellt. Darüber hinaus sind sie von diesem Zeitpunkt an in der Online-Ausstellung, der Red Dot App und auf Red Dot 21 zu finden.